Die Schülervertretung nimmt die Interessen der Schülerinnen und Schüler wahr. Sie vertritt insbesondere deren Belange bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule und fördert ihre fachlichen, kulturellen, sportlichen, politischen und sozialen Interessen. Sie kann sich durch die Mitwirkung in den Gremien an schulischen Entscheidungen beteiligen sowie im Rahmen des Auftrags der Schule übertragene und selbstgewählte Aufgaben durchführen und schulpolitische Belange wahrnehmen. Alle Schülerinnen und Schüler, die sich in der Schülervertretung engagieren möchten oder Vorschläge und Anregungen für die Arbeit der Schülervertretung haben, sind dort herzlich willkommen.

 

SV - Lehrer

Die Arbeitsbereiche der SV-Lehrer beziehen sich auf unterschiedliche Ebenen. Die SV-Lehrer führen bei der jährlichen konstituierenden Klassensprechersitzung die Wahl zum Schülersprecherrat durch. Hier erhalten die zukünftigen Mitglieder der SV einen Einblick in die Möglichkeiten und Chancen der SV-Arbeit. Die gewählten SV-Lehrer unterstützen das SV-Team bei ihrer Arbeit. Diese Unterstützung geschieht auf unterschiedlichste Art und Weise.

  •           Als Mediator um Ideen zu kanalisieren.
  •           Als Coach um wichtige Termine vor zu bereiten.
  •           Als Berater der stimmberechtigten Mitglieder der Schulkonferenz.

Eine weitere Aufgabe der SV-Lehrer liegt in der Vermittlerfunktion zwischen Schülern und Lehrern. Klassen, Gruppen oder einzelne Schüler finden hier einen Ansprechpartner/Ansprechpartnerin für die schulischen Probleme. Dabei reicht die Bandbreite von zwischenmenschlichen Störungen bis hin zu nicht vorschriftsmäßigen Verhalten. Das Hören und Zuhören bei beiden Konfliktparteien bietet eine gute Voraussetzung um Probleme zu lösen. Schüler und Schülerinnen stark machen, damit sie sich selbst gut vertreten können ist unser Ziel. Dabei möchten wir sie nach unseren Möglichkeiten und Kräften unterstützen.

H.Lutzke                             M. Brenner                        S. Orbach                            V. Etmanski