Mit dem erfolgreichen Abschluss der Einjährigen Berufsfachschule erlangen die Schülerinnen und Schüler die Fachoberschulreife. Damit besteht die Möglichkeit, weiterführende vollzeitschulische Bildungsgänge, wie zum Beispiel die Höhere Handelsschule, zu besuchen.

Zusätzlich kann die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erworben werden, wenn

  •  in den Fächern Deutsch/Kommunikation, Mathematik und Englisch gute Leistungen

 oder

  • in den Fächern Deutsch/Kommunikation, Mathematik, Englisch und in drei weiteren Fächern mindestens befriedigende Leistungen erzielt wurden. Ausreichende Leistungen in nicht mehr als einem der Fächer Deutsch/Kommunikation, Mathematik und Englisch können durch mindestens gute Leistungen in einem anderen dieser Fächer ausgeglichen werden.